Über ruruHaus

Das ruruHaus ist ein Raum für Initiierung, ein gemeinsames Laboratorium, ein Experimentierfeld für Zusammenarbeit. Es lädt ein zum Erkunden, Auswählen, Erzählen, Simulieren, Artikulieren, Treffen, Verteilen, Üben und Bestehen.

Nicolas Wefers, 2022

Das ruruHaus bildet ein Netzwerk aus verschieden Kollektiven und Personen, die miteinander Möglichkeitsraum schaffen und Projekte umsetzen.

Iswanto Hartono, 2021

Das ruruHaus ist ein Ort zur Erkundung der künstlerischen Strategien und kuratorischen Prozesse der documenta fifteen, eine Übung zur Methode des gemeinsamen Schaffens und des Austausches. Hierfür wurde von ruangrupa und der documenta fifteen ein physischer Ort in der Kasseler Innenstadt initiiert, dem der Gedanke zugrunde liegt, ein Wohnzimmer für Kassel zu schaffen.

Die Werte, die in unserem Community Agreement beschrieben sind, sind Eckpfeiler für das Miteinander im physischen wie auch im digitalen Raum.

Sebastian Hohmann, 2021

Anfahrt und Zugang:

Obere Königsstraße 43, 34117 Kassel

Das ruruHaus hat täglich von 9:30 bis 20:30 für Besucher*innen geöffnet. Eingang über die Obere Königsstraße sowie über die Treppenstraße. Barrierefreier Zugang vorhanden.

Anfahrt mit Straßenbahn Linien, 1, 3, 4, 5, 6, 8 und RT4. Haltestelle Friedrichsplatz.

 

Kontakt:

ruruhaus@documenta.de

Text: Team der documenta fifteen und kmmn_practice, Juni 2021

Iswanto Hartono, 2021